Image Slider

-

Weihnachtsdeko 2. Teil

Donnerstag, 28. November 2013
Hallo ihr Lieben,
mit euren tollen Kommentaren zu meinem letzten Post habt ihr mir mal wieder so eine Freude gemacht und dafür möchte ich mich bei Allen ganz ♥-lich bedanken.
Besonders gefreut hat mich, dass Maria und Josef bei euch so gut angekommen sind.
Meiner Arbeitskollegin hatte ich die Bilder gezeigt, aber die konnte damit gar nichts anfangen!
Ich weiß schon, warum ich so gerne hier bin....
Nun zeige ich sie euch, wie ich sie draußen platziert habe!


Vorm Haus steht eine alte Zinktonne, wo ich einen Tannenkranz mit Beleuchtung darum gebunden habe.
Die "Dreiergruppe" mitten hinein.




Und nun noch den Rest der Weihnachtsdeko im Haus!

Vor einigen Monaten habe ich mal eine alte Schreibmaschine zum Tausch angeboten.
Gewünscht hatte ich mir dafür bestickte Kissenbezüge.

Das hat auch meine Schwester gelesen, die mit einer Frau
mit Stickmaschine im gleichen Haus wohnt
 und hat das alles für mich organisiert.
Sogar Stoff hat sie für mich gekauft.
Liebe Sabine...nochmal Danke für deine Mühe!
Kaum ,dass der Stoff hier angekommen war, 
habe ich mir auch schon 2 Hüllen daraus genäht.


 Ist der Schriftzug nicht wunderschön?!


 Ich wünsche mir sooooooooooo sehr auch eine Stickmaschine!
Was würde ich nicht alles verzieren!
Also falls irgend jemand GÜNSTIG eine abzugeben hat....bitte bei mir melden!



Ein paar Bilder bin ich euch noch schuldig!
Die haben in den letzten Post nicht mehr mit hinein gepasst.





Hatte ich nicht behauptet: "Farbe sucht ihr bei mir vergebens"!
Aber mit dem Adventskalender sind die klassischen Weihnachtstöne vertreten.


 Den habe ich vor einigen Jahren für meine Tochter genäht und befülle ihn ihr jedes Jahr.
Eigentlich wollte sie dieses Jahr keinen selbst befüllten sondern irgendwas Cooles,
hat es sich dann aber kurzfristig anders überlegt.
So dass mir die Zeit gefehlt hat einen neuen ...vielleicht in schwarz weiß...... zu basteln,
aber dann nächstes Jahr.


 So passt dann auch dieser süße Weihnachtsmann dazu!


 Der Kranz ist noch aus der letzten Saison....sehr ihr hier!


 Und mit der restlichen Deko bin ich natürlich weiß geblieben!



So....nun wieder frisch ans Werk....
basteln, putzen, aufräumen.....
Und ein wenig auf euren Blogs schauen!


DIY Weihnachtsdeko

Sonntag, 24. November 2013
Hallo ihr Lieben!
Seid ihr auch im Weihnachtsdeko-Countdown?
Auf einmal wird mir die Zeit so knapp und ich habe noch so viele Ideen.
Den ganzen Sonntag habe ich heute mit hin und her räumen verbracht.
Lichterketten angebracht und noch einiges an Deko fertig gebastelt.

Es geht los....

Dienstag, 19. November 2013

....mit der ersten weihnachtlichen Deko!
Obwohl ich noch so gar keine Lust auf Winter habe freue ich mich total auf meine Weihnachtsdeko.
Wer da dieses Jahr Farbe erwartet, sucht vergebens.
Es wird sehr schwarz/weiß lastig....was für eine Überraschung!



Eigentlich hatte ich für die Fotos auf einen sonnigen Tag gehofft, 
aber leider blieb bei uns alles im Nebel.
Also habe ich sämtlich Fotos mit Stativ gemacht,
was zum Teil sehr abenteuerliche Konstruktionen auf dem Sofa oder Tisch verursacht hat.



Die Elche hatte ich letztes Jahr noch in rot dekoriert, weil es ja das schöne Weihnachtsrot ist.
Aber auch schon da war ich nicht so glücklich damit.
Nie wäre ich allerdings leztes Jahr
auf die Idee gekommen sie schwarz zu machen.




Aber so finde ich sie einfach nur genial!

 Auch der Stiefel fristete schon sehr lange ein ungenutztes Dasein in der Weihnachtskiste

 Nun mit einem Birkenkränzchen, Kugel und Stern gepimpt passt er genau ins Farbkonzept!


 Ursprünglich wollte ich eine naturfarbende Hortensie in die Elfensocke stecken,
aber leider ist es mir dieses Jahr nicht gelungen
welche zu trocknen und die meisten waren auch bald braun.


 Aber aus braun wird sehr schnell schwarz!





Diese Jahr musste ich auch unbedingt so einen Tannenbaum aus Holzlatten haben.
Den ich eigentlich weiß streichen wollte,
aber mir hat die Optik des verwitterten Holz so gut gefallen, 
dass er erstmal so bleibt!


 Abends mit Beleuchtung!



 Der schwarze Nikolausstrumpf ist handmade!
Stoff von IKEA und das Fellimitat gab es bei
 Nanu Nana gerade im Vierer-Pack für schlappe 1,90€ reduziert


Hoffe euch gefällt mein vorweihnachtlicher Ausblick auf die Deko
und bald gibt es noch mehr....
ein bisschen geht schon noch!

Mooskugel+Kranz

Sonntag, 17. November 2013

Hallo an diesem grauen Sonntag.
In der letzten Woche habe ich, 
noch bei Sonnenschein, 
die letzten Blumenvor dem Hauseingang entfernt 
und durch Mooskugeln ersetzt.
 Für Tannen und Weihnachtsdekoration ist es mir noch zu früh
 aber mir dieser Deko kann man die trüben Tage überbrücken 
und zur Adventsdeko wird noch mit Sternen und Lichterkette aufgestockt!



Ich mag ja die kühle Farbe von den Zinktöpfen und dazu passt perfekt das Heiligenkraut.
Davon habe ich 3 Sträucher im Garten und so konnte ich mir daraus locker einen Kranz binden.




 Das Heiligenkraut bleibt draußen auch wunderbar frisch
 und der Kranz hält sich über Wochen.



Wie die Mooskugel (aus Müll) entstanden ist habe ich ja letztes Jahr schon mal gezeigt
Da aber viele von euch da noch nicht hier waren hole ich die Anleitung nochmal raus!


Da ich sehr große machen möchte braucht man einen Körper als Unterbau. 
Sehr preisgünstig ist diese Variante: Ich habe alle möglichen leeren Plastiktüten genommen, diese in einen Müllbeutel gesteckt, mit Draht umwickelt und so zu einer Kugel geformt. 


 Dann nimmt man die Moosplatten und legt sie um die Kugel herum.

 


 Ich habe 2 Lagen Moos genommen, damit die Kugel auch schön dicht wird. 
Mit braunem oder anthrazitfarbenen Draht so lange umwickeln
 bis sich eine schöne runde Kugel gebildet hat und kein Moos mehr absteht.


Diese Jahr ging es sogar noch schneller, 
Die Kugeln vom letzten Jahr einfach wieder mit frischem Moos umwickeln.





Nun hoffe ich auf Sonnenschein, den sie für morgen angesagt habe, 
damit ich euch ein paar Fotos von neuer (vorweihnachtlicher) Deko zeigen kann.

The home is a work in progress -Teil 2-

Dienstag, 12. November 2013


Heute nun der 2. Teil meiner kleinen vorher/nachher Serie.
Ich nehme euch heute mit in das Schlafzimmer, 
welches bis vor noch gar nicht langer Zeit
sehr vernachlässigt wurde...Einrichtungstechnisch.
Aber nachdem ich mich in den alten Schrank vom Trödler verliebt hatte
und diesen aufgearbeitet habe (siehe hier), ist auch nach und nach
noch mehr Gemütlichkeit eingezogen.

Am Anfang sah es so aus!

Inzwischen ist fast alles weiß geworden!


Achtung Bilderflut!




Zwischen durch muss ich mich aber unbedingt noch für eure sooooooo lieben Kommentare
 zu meinem letzten Post bedanken. 
Ich war richtig gerührt!
Danke dafür ♥

Und weiter geht´s


 Hier mein Kleiderschrank, der mich so viel Nerven gekostet hat!





Wie ja schon in der Überschrift erwähnt ist auch dieses Zimmer noch nicht fertig 
und leider gibt es noch ein paar "Altlasten".
Wie z. B. den Kleiderschrank meines Mannes.


 Man sieht ihn hier neben der alten Kommode.
Aber bei unserm Umzug brauchten wir 2 neue Schränke 
und haben halt "erstmal" günstig bei Ikea eingekauft!
Manchmal bleibt so was länger erhalten als einem lieb ist!



Aber immerhin konnte ich mir den Wunsch nach neuen-alten Nachtschränken erfüllen!




Zum Abschluss noch ein Blick auf meine neuen Stiefel...
kennt ihr den Trick mit den Plastikflaschen?
Bestimmt....
aber ich kannte ihn bis zur letzten Saison noch nicht
und habe es mir bei meiner Schwägerin ab geschaut.
PET-Flasche einfach in den Schaft gesteckt,
so bleiben die Stiefel immer in Form!


Mit ganz lieben Grüßen